Seiten

                      

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung ist, neben der privaten Haftpflichtversicherung, eine der beliebtesten Versicherungen der Deutschen. Etwa 75 % der deutschen Haushalte besitzen eine Hausratversicherung als Schutz für Ihren Hausrat. Hausratversicherungen sind als Schutz sehr sinnvoll für Wohnungs- und Hausbesitzer. Nicht jeder hat aber eine Hausratversicherung. Das kommt daher, weil viele Menschen Ihre Hausratversicherung bei der Versicherung abschliessen, die sie kennen, anstatt der Hausratversicherung einen Vergleich zu unterziehen. Denn nur so kann eine billige Hausratversicherung mit passenden Leistungen gefunden werden. Bei den Hausratversicherungen können Prämienunterschiede von über 100 % vorliegen. Wenn sie also Ihr Hab und Gut vor den Gefahren Einbruch, Feuer, Brand, Diebstahl, Sturm und Rohrbruch absichern wollen, führen Sie einen Hausratversicherung Vergleich durch.


Ausser den genannten Gefahren können Sie bei der Hausratversicherung auch weitere Einschlüsse versichern. So steht es Ihnen frei, das Risiko Fahraddiebstahl, Überspannungsschaden oder ein auslaufendes Aquarium beitragspflichtig mitzuversichern. Prüfen Sie auch, ob Ihre gewählte Hausratversicherung auch die grobe Fahrlässigkeit mitversichert hat.

Schäden durch Leitungswasser und die dadurch entstehenden Kosten sind in der Hausratversicherung versichert, wenn diese durch Bruch oder Nässe entstanden sind. Bruchschäden sind frostbedingte und sonstige Bruchschäden an bestimmten Rohren und frostbedingte Bruchschäden an bestimmten Installationen im Haus oder der Wohnung. Nässeschäden sind Schäden durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser aus bestimmten Einrichtungen. Dasselbe gilt für Schäden durch dem Leitungswasser gleichgestellte Flüssigkeiten aus bestimmten Einrichtungen in der Wohnung oder im Haus. Die VHB 2008 unterscheiden im Zusammenhang mit der versicherten Gefahr Leitungswasser also nach Bruchschäden und Nässeschäden.

In der Regel zahlt die Hausratversicherung bei Schäden durch die Gefahren Feuer, Brand, Blitz, Explosion, Implosion, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Der Versicherungsschutz kann auf die Übernahme von Schäden durch Überspannung und Elementargefahren wie Überschwemmung, Erdrutsch, Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck und Vulkanausdruck erweitert werden. Gerade in der heutigen Zeit sollten Schäden durch Sturm, Diebstahl und Hagel mitversichert sein.

Was zählt eigentlich zum Hausrat ? In den VHB heißt es, dass der gesamte Hausrat in der im Versicherungsschein bezeichneten Wohnung (Versicherungsort) versichert ist. Gesamter Hausrat ist ein Sachinbegriff. Dies bedeutet, dass unter dem Begriff gesamter Hausrat verschiedene Sachen zusammengefasst werden, ohne dass sie im Versicherungsvertrag einzeln genannt werden müssen. Zum Hausrat gehören alle Sachen, die dem Haushalt des Versicherungsnehmers zur privaten Nutzung dienen. Auch Wertsachen und Bargeld gehören zum Hausrat. Zur privaten Nutzung in einem Haushalt zählen üblicherweise Sachen der Einrichtung, Gebrauchsgüter, Verbrauchsgüter, Bargeld und Wertsachen. Zum versicherten Hausrat gehören auch in das Gebäude eingefügte Sachen, die der Versicherungsnehmer als Mieter oder Wohnungseigentümer auf seine Kosten beschafft oder übernommen hat und für die er die Gefahr trägt. Auch privat genutzte Antennenanlagen und Markisen gehören zum Hausrat, wenn Sie sich auf dem Grundstück befinden, auf denen sich die versicherte Wohnung befindet. Auch darf der Zweck vom Hausrat in diesem Fall nur der versicherten Wohnung dienen.

Die grobe Fahrlässigkeit, etwa Einbruch durch ein gekipptes Fenster, sollte mit mindestens 10 % der Versicherungssumme, maximal 10.000 Euro, versichert sein. Bei den meisten Hausratversicherungen sind die als Mieter in das Gebäude eingefügte Sachen versichert bis zur Höhe der Versicherungssumme. Zum Beispiel ist auch der Diebstahl aus einem verschlossenem Kfz bei den meisten Tarifen mitversichert. Schlossänderungskosten an der versicherten Wohnung oder dem Haus sind ebenso bis zur Höhe der Versicherungssumme versichert, wie die provisorischen Sicherungsmaßnahmen nach einem Einbruchdiebstahl.

Aber eine Hausratversicherung versichert nicht nur Möbel, sondern auch Wertsachen. Die Entschädigung ist bei den Wertsachen in der Regel auf 20 % der Versicherungssumme begrenzt. Sie können aber bei vielen Hausratversicherungen eine höhere Entschädigungsgrenze wählen. Wenn Ihnen auch Ihre Fenster oder andere Glasflächen in der Wohnung besonders am Herzen liegen, sollten Sie eine Glasversicherung zusammen mit der Hausratversicherung abschliessen. Auch wenn Sie wegen Urlaubs längere Zeit ausser Haus sind, müssen Sie sich keine Gedanken machen. Versicherungsschutz bei der Hausratversicherung besteht auch ausserhalb der Wohnung, weltweit bis zu einer Dauer von maximal 3 Monaten. Bei einem Umzug haben Sie in der Hausratversicherungen einen Versicherungsschutz von bis zu 2 Monaten in beiden Wohnungen.

Die Hausratversicherung ist eine sogenannte Vollwertversicherung. Dies bedeutet, die Versicherungssumme muss dem Wert des Vermögens entsprechen. Vermögenswert ist der Wiederbeschaffungspreis von Sachen gleicher Art und Güte in neuwertigem Zustand Neuwert). Dabei bleiben das Alter und der Abnutzungsgrad unbeachtet. Bei einem Schaden wird der Hausrat also so ersetzt, der der zerstörten Sache in gleicher Art und Güte ähnelt. Denken Sie nur daran, gefahrerhöhende Massnahmen, wie das Stellen eines Baugerüstes für mehrere Wochen, Ihrer Hausratversicherung mitzuteilen. Denn eine Hausratversicherung mit einem ausgezeichneten Preis- und Leistungsverhältnis befreit Sie nicht von bestimmten Mitwirkungspflichten. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, vergleichen Sie die Hausratversicherungen im Empfehlungsrechner. Hier können Sie davon ausgehen, daß Sie eine Hausratversicherung mit den Leistungen vorfinden, die Sie auch wünschen.

Bei einem Schadensfall hat die Anzeige an die Hausratversicherung unverzüglich zu erfolgen. Das heißt, die Anzeige hat ohne schuldhaftes Zögern zu erfolgen. Die Schadensstelle hat möglichst solange unverändert zu bleiben, bis sie durch den Versicherer freigegeben worden ist. Schäden durch strafbare Handlung gegen das Eigentum sind sofort der zuständigen Polizeidienststelle anzuzeigen. Ist Schaden durch einen Raub oder Einbruchdiebstahl entstanden, so ist der Polizei und der Versicherungsgesellschaft ein Verzeichnis der abhanden gekommenen Sachen einzureichen.

In unserem Hausratversicherung Vergleich finden Sie über 80 Versicherer. Enthalten sind auch die Testsieger der letzten Tests des Ratingunternehmens Innosystems, der Zeitschrift Focous Money, Oekotest und Stiftung Warentest. Das Unternehmen Innosystems bewertete im letzten Jahr das Preis- und Leistungsverhältnis von 186 Tarifen. Das beste Preis- und Leistungsverhältnis erreichte hier die Haftpflichtkasse Darmstadt mit dem Tarif Vario Plus. In den Top 10 sind auch Schleswiger Versicherungen und die Interlloyd. Tarife mit einem sehr guten Preis- und Leistungsverhältnis offerieren auch die VHV Allgemeine Versicherung AG, die Gothaer Versicherungen, die Waldenburger und die Ammerländer Versicherungen. Außer diesen Versicherungen haben wir beispielsweise auch noch die NV Versicherungen, Hanse Merkur Versicherung, Janitos Versicherung, Axa Versicherung, Ergo, Stuttgarter Versicherung, Uelzener Versicherungen, WWK Versicherung, Inter Versicherung oder den Volkswohl Bund in unserem umfangreichen Angebot. Wenn Sie mehr Informationen zu den einzelnen Testsieger benötigen, nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf. Wir lassen Ihnen entsprechende Informationen zukommen.

Natürlich bieten wir Ihnen nicht nur einen Vergleich an, um Ihren Hausrat zu schützen. Wir stellen unseren Kunden auch umfangreiche Versicherungsvergleiche für alle andere Sparten rund um die Uhr zur Verfügung. Kunden können beispielsweise auch im Jahr 2014 bei uns eine private Unfallversicherung, private Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung, Wohngebäudeversicherung, private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Lebensversicherung, Kfz-Versicherung für Ihr Auto, Rechtsschutz für Firmen oder eine Krankenzusatzversicherung für die Absicherung der eigenen Gesundheit berechnet und abgeschlossen werden. Auch für die private Altersvorsorge bieten wir eine große Auswahl von Versicherungen. Hier können Sie beispielsweise zwischen einer Riester Rente oder privaten Rentenversicherung wählen. Holen Sie sich bei uns die gewünschten Informationen und sorgen Sie für einen leistungsstarken Versicherungsschutz. Zusätzlich zu unseren Vergleichsrechnern bieten wir als weiteren Service eine kostenlose 0800 Hotline. Hierüber können Kunden kostenfrei Ihre Fragen stellen. Die Fragen werden Ihnen am Telefon von einem ausgebildeten Versicherungsfachmann schnell und kompetent beantwortet. Der Kontakt ist über die Telefonnummer 0800 646 66 76. Selbstverständlich orientieren sich unsere Rechner nach dem aktuellen Datenschutz.